top of page

SPIELHAGEN 
URBAN.POPPIG.STIMMGEWALTIG.

Der innovative Popchor SPIELHAGEN präsentiert in Berlin ein modernes und einzigartiges Chorkonzept. Als Vorreiter im Bereich des modernen Chorgesangs kombiniert dieser Popchor bekannte Radiosongs mit einem frischen Touch von Clubsound, wodurch ein völlig neues Musikerlebnis entsteht. Durch ihre innovativen Interpretationen transformiert der Chor Tracks aus dem EDM-Genre und populäre Pop-Hits in kraftvolle, 4-stimmige Chorversionen.

Besonders hervorzuheben ist die Fähigkeit von SPIELHAGEN, aktuelle Charthits in eigener, faszinierender Chorversion zu interpretieren. Mit 14 talentierten Sänger*innen und einer Mischung aus EDM und Pop stellt SPIELHAGEN Hits wie "Baby don't hurt me" von David Guetta in einem ganz neuen Licht dar und gibt ihnen eine besondere, chorische Note.

Neben der Interpretation von aktuellen Charthits in einer speziellen Chorversion, zeichnet sich SPIELHAGEN auch durch seine Kreativität im Songwriting aus. Der Popchor schreibt und produziert eigene Songs, die sowohl die Einzigartigkeit des Ensembles als auch deren musikalische und persönliche Vielseitigkeit widerspiegeln.

Das vielseitige Repertoire von SPIELHAGEN, das sowohl internationale Hits wie "Blinding Lights" als auch eigene kreative Stücke und deutsche Erfolgstitel wie "Komet" umfasst, stellt eine eindrucksvolle musikalische Bandbreite dar. Dabei wird die Performance des Chores durch poppige Bühnenoutfits und Choreografien zusätzlich aufgewertet, sodass das Publikum sowohl visuell als auch akustisch ein umfassendes Erlebnis geboten bekommt.

Neben eigenen Konzerten bereichert SPIELHAGEN Stadtfeste und Corporate Events mit seiner mitreißenden Performance. In der Vergangenheit hat der Chor auch in Werbeproduktionen mit namhaften Künstlern wie SIDO kooperiert und seine markante musikalische Note für Unternehmen wie Siemens beigesteuert.

REFERENZEN

Referenz Spielhagen BMW
Referenz Spielhagen Kaufland
Referenz Spielhagen RTL
Referenz Spielhagen Siemens
Referenz Spielhagen Mini
1664793890253.jpg
FOTOS

FOTOS